Home
>> Bürgerbeteiligung Kamptal
Grundlegendes
Herausforderungen
Bürgerbeteiligung Kamptal
beteiligte BürgerInnen
Termine
 


Um geeignete Voraussetzungen für den Bürgerbeteiligungsprozess im Rahmen der Studie Nachhaltige Entwicklung der Kamptal-Flusslandschaft zu schaffen, ist ein eigenes Arbeitspaket Bürgerbeteiligung vorgesehen, in welchem Ablauf, zeitliche Planung sowie Art und Weise der Bürgerbeteiligung in den einzelnen Projektphasen definiert sind. Die Einbindung erfolgt von Beginn der Studie an und begleitet – in unterschiedlicher Intensität - sämtliche Projektphasen.

Zusätzlich wird über das Arbeitspaket Öffentlichkeitsarbeit die kontinuierliche Information der Öffentlichkeit als wesentliche Grundlage jeder Bürgerbeteiligung gewährleistet. Vor allem die Website www.kamptal-flusslandschaft.at soll dabei als beständige Informationsplattform dienen.




Auftraggeber:
NÖ Landesakademie
In enger Zusammenarbeit mit dem Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Gruppe Wasser
Auftragnehmer:
Universität für Bodenkultur
Department Wasser
Atmosphäre Umwelt
Institut für Hydrobiologie
und Gewässermanagement
Institut für Wasser-
wirtschaft, Hydrologie und konstruktiven Wasserbau
site by freigeist.at + anet.at + preis@IHG 2004
>> Seitenanfang <<